12m HD Fiberglasmast mit Schellensatz und Abspanngurt

https://shop.spiderbeam.com/web/image/product.template/1767/image_1920?unique=cb4f12e

99,16 € Netto (ausserhalb EU) 99.16 EUR

118,00 € inkl. Deutsche USt. zzgl. Versand

99,16 €

Diese Kombination existiert nicht.

MF12-SET2
Gewicht: 3,92 kg

Für dauerhafte Installation/Verwendung von Seilabspannungen inkl. Schellenbausatz und Abspanngurt.


Speziell verstärkter Profi Fiberglas-Teleskopmast mit Schellensatz und Abspanngurt


Volle Höhe (Länge): 12m
Transportlänge: 1.18m
Gewicht: 3.3kg
Durchmesser unten: 55mm
Durchmesser oben: 8mm
Wandstärke: 1.4mm (oben) - 2mm (unten)
Anzahl der Segmente: 12
Material: Fiberglas, schwarz, UV beständig, mehrlagig gewickelt und speziell verstärkt

Der Spiderbeam Heavy Duty Fiberglasmast eignet sich perfekt zum Bau verschiedenster Drahtantennen.
Eine einzelne Person kann den Mast spielend leicht innerhalb weniger Minuten aufstellen. Speziell verstärkt und eigens entwickelt aufgrund unserer fortlaufenden Bemühungen nach noch besser belastbarem Portabel-Equipment!

Dies sind extrem robuste Masten, mit deutlich dickerer Wandstärke (bis zu 2mm!) als die herkömmlichen "Angelruten". Sie sind in einer speziell verstärkten Wicklungsweise hergestellt - viele Lagen Fiberglas in abwechselnder Richtung (längs/quer) gewickelt ergeben eine deutliche Verstärkung in Längs- und Querrichtung. Stärkere Verbindungsstellen wurden außerdem durch eine deutlich größere Überlappung der einzelnen Rohrsegmente untereinander erreicht.

Spiderbeam Heavy Duty Masten eignen sich prima zum Bau von 40/80/160m Draht Vertikals bzw. inverted L Antennen. (Lee W9OY hat damit z.B. eine leistungsfähige 80/40m Vertical aufgebaut)
Sie eignen sich ebenso gut für leichte 1-Ele Quads oder Delta Loops für 20-10m, oder auch Dipole für alle Bänder, besonders bei Speisung mit Hühnerleiter (die meisten Baluns sind ein bisschen schwer). Mit mehreren dieser Masten ist der Bau von Leichtbau-Beams für 40 oder 80m denkbar.

Da sogar das oberste Segment 8mm Durchmesser (und 1.4mm Wandstärke) auweist, kann man diese Stangen auf der vollen 12m Länge benutzen - bei anderen Stangen sind die obersten Segmente meist so dünn wie eine Reitpeitsche und daher kaum zu etwas zu gebrauchen. Während unserer Tests konnten wir 80m inverted Vee Dipole (aus 1mm Kupferlackdraht) ganz oben in der Mastspitze befestigen, was mit einer "Angelrute" auf keinen Fall möglich ist. In 9-10m Höhe lassen sich ohne Probleme kleine VHF/UHF Yagis befestigen.

Der beste (und günstigste) Draht für solche Anwendungen (Vertikals, Loops, Dipole, etc.) ist 1mm Kupferlackdraht o.ä. Zum Abspannen eignet sich 1mm Angelsehne o.ä. hervorragend.

Die ersten Prototypen wurden November/Dezember 2004 an der Nordsee bei Windstärken bis zu 120 km/h erfolgreich getestet! Seitdem wurden weit über 3000 dieser Masten weltweit erfolgreich installiert. Gleich bestellen und ab sofort Portabelfunk mit einem Profi-Mast der neuen Generation geniessen.

Alle unsere Fiberglas Masten können übrigens leicht um beliebige Segmente gekürzt werden. (einfach unten öffnen und entnehmen).
So kann man auch nur gewünschte Längen verwenden, wie beispielsweise aus einem 18m Mast einen steiferen 14,9m Mast oder aus einem 12m Mast einen steiferen 9,90m Mast machen.